Spieleentwicklung mit HTML5

Spieleentwicklung mit HTML5 ist ein neues Thema. HTML5 läuft nativ auf allen modernen Browsern, sowohl auf Mobile Devices als auch auf Desktop Devices. Nun, ist es möglich, Spiele auf HTML5 Basis zu entwickeln? Ja klar, BrowserQuest und CanvasRider zeigen es nur zu deutlich.

Wie vielleicht einige wissen, habe ich auf meiner Github Organisation DaemonArtStudios angefangen, an einer GameEngine zu programmieren. Diese ist schon relativ weit fortgeschritten, wenn ich das anmerken darf. Ganz klar ist, welche Technologien von Anfang an eingesetzt werden:

  • HTML5 Canvas
  • HTML5 ApplicationCache
  • HTML5 Databases
  • HTML5 Audio & Video

HTML5 Canvas

Das ist die Spielfläche, hier wird das Spiel gerendert. Sie ist der Hauptbestandteil.

HTML5 ApplicationCache

Ein Speicher für Spielfortschritt, Bilder, Sounddateien und diverse andere Dateien.

HTML5 Databases

Ganz klar ist auch, dass einige Daten in Datenbanken abgespeichert werden müssen.

HTML5 Audio & Video

Audio sorgt hier für den Spielsound und Video ist vllt. ein tolles Feature für Videosequenzen innerhalb des Spiels.

Und ich gebe direkt einen Tipp mit, für die, die damit auch anfangen wollen: Programmiert euch eure Engine so weit es geht selber. So lernt ihr nicht nur JavaScript und kennt alles auswendig, so könnt ihr auch unabhängig bleiben und eure Ideen einfach verwirklichen. Es gibt zwar diverse RPG oder Game Engines im Internet, diese sind aber meist Oversize.

Die Spiellogik ist ein wesentlicher Bestandteil. Ein Map System ist mithilfe eines Grid-Systems schnell gebaut. Das Collision System ist schon etwas mehr Rechnerei und das Action System auch wieder Rechnerei. Eigentlich sind es nur Bedingungen.

Beispiel:
Wenn der Spieler an einer Position größer als (25|25) und kleiner als (50|50) ist, so führe eine Aktion aus. Somit kann man sog. "Action Rect's" oder "Action Trigger" festlegen.

Deutsch