Durch Wände gehen und Teleportation

Das Laufen durch Wände würde funktionieren, wenn es ein Element gibt, was ziemlich reaktionsfreudig ist, aber nicht mit Gasen reagiert.
Nur Feststoffe.

Wenn man das nimmt, und wenn es eine extrem hohe Wertigkeit besitzt, womit man also Ionen der anderen Feststoffe binden könnte, und vorübergehend einen Stoff bildet, der nicht die Masse besitzt, sondern Plasma wird. Wenn es gelingt, läuft man durch Wände, wie durch Schlamm.
Eine Wand ionisieren und sie in einen Plasma-artigen Zustand versetzen.

Das Element muss so gebaut sein, dass es nie die Edelgas-Konfiguration erreicht. Es müsste extrem gefährlich sein, es zu benutzen. Es müsste mit Quantenverschiebung klappen.

Ein anderer Weg wäre das Beschleunigen von Teilchen der Gegenstände auf Lichtgeschwindigkeit, so dass diese in Wellenform übergehen. Eine großflächige Quantenmechanik im großen Stil. Jedes Elementarteilchen für sich könnte diese Geschwindigkeit erreichen. Man müsste nur eine hinreichend große Energiequelle finden, die Gegenstände dematerialisiert, sie wahrscheinlich in Energie umwandelt und diese Energie verschickt und dort lässt man es wieder materialisieren, indem man sie abbremst, in der richtigen Reihenfolge. Man bräuchte eine elektrisches Feld, dass ein exaktes Negativ darstellt und diese Teilchen umschließt.

Oh Gott, es ist theoretisch möglich. Nichts anderes passiert bei der Kernfusion. Teilchen auf Lichtgeschwindigkeit die fusionieren, nur ist dann die erzeugte Energie ein Problem. Man muss sie umwandeln können. Antimaterie ist hier ein Stichwort. Das Problem ist, wir dürfen keine Materie aus dem Universum entfernen. Wenn wir das tun, stürzt die Raumzeit zusammen und SuSy, die Super-Symmetrie hört auf zu existieren. Schwarze Löcher verschlucken Materie, sie werden kurz vorher zu Anti-Materie und sind dann Reine Energie. Dadurch stürzt das Universum auch regelmäßig zusammen, deswegen gibt es auch keine richtige SuSy, wie die Wissenschaft es sich wünscht.

Scheiße, was ist das bloß. Es gibt eine Chance von 1%, dass das richtig ist. Das ist in der Wissenschaft mehr als die meisten Projekte haben. Ich hoffe wirklich, dass jemand kluges das liest, und hoffentlich einen Fakt dagegenbringt.

Kategorien: